Unternavigation

Ein lebendiger Ort der Ideen und Möglichkeiten


Mit dem Rückbau und dem teilweise erfolgten Abriss der ehemaligen Zuckerfabrik, ergab sich ab 2009 die Chance, auf einem ca. 5,5 Hektar großen Areal und mehr als 3000 m² Gebäude- und Hallenflächen etwas Neues, Lebendiges und für die ganze Region Nützliches entstehen zu lassen.



Die zentrale Lage im Städtedreieck Braunschweig - Peine - Salzgitter sorgt für eine gute Erreichbarkeit und genügend Potenzial an Ideen und Wirtschaftskraft, um auch und gerade im ländlichen Raum kleinen und mittelständischen Unternehmen neue Chancen und Möglichkeiten zu eröffnen.

Indem von Beginn an darauf geachtet wurde, dass alle Aktivitäten und Unternehmungen sich an den grundlegenden Werten ökologischer Strukturen und Denkweisen orientieren, spürten wir stets die Akzeptanz und Beteiligung der Bevölkerung und wurden unterstützt durch Kommunalpolitik und Ämter.

Teile der gemeinsam genutzten Infrastruktur – ehemaliges Kantinengebäude mit großem Veranstaltungssaal, Parkplätze, sanitäre Einrichtungen etc. – werden genutzt, um die Öffentlichkeit über die Aktivitäten auf dem Areal zu informieren und ein kulturelles Angebot zu schaffen (Tag der offenen Tür, Fachvorträge, Betriebsveranstaltungen, Versammlungen, Musik- und Kulturveranstaltungen, Ausstellungen …).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben Sie Interesse, sich zu beteiligen? Wünschen Sie eine Besichtigung unserers Geländes oder benötigen Sie weitere Informationen? Gern können Sie sich mit uns in Verbinung setzen:

Ansprechpartner:
Frank Ziegeler

Tel.: 05302 – 80 555 22
kraftfeld.vechelde@ziegeler-solar.de